Resonanz Felder

Resonanz Felder

September 16, 2019 Erfahrungen 0

Das Resonanzgesetz ist den meisten bekannt. Man zieht das an, was man ist. Die Umgebung wird einem das zeigen, was man selbst erwartet. Vorrangig auch Themen, mit denen man sich zurzeit auseinandersetzt. Die Umgebung ist immer ein Spiegel. Durch die Resonanzen entstehen Resonanz Felder und Synchronizitäten im Umfeld. Wer kennt es nicht? Man denkt vermehrt an Schokolade und überall taucht Werbung darüber auf, ohne das man in diesem Falle darüber redet. Ich erlebte bereits sehr viele Resonanzen und Synchronizitäten. Hier ein paar Beispiele, die mir auf Anhieb einfallen.

Ich postete einen Freund von mir ein Bild von Papageien, welches in seiner Stadt aufgenommen wurde. Allerdings bekam er dieses Bild nach Monaten zu sehen. Ausgerechnet an diesem Tag findet er vor seiner Tür eine sehr schöne, grüne Papageienfeder. Natürlich könnte man jetzt sagen es sei Zufall – doch meiner Meinung nach gibt es Zufälle nicht. Zufall ist ein anderes Wort für etwas, was einem zu – fällt und in einem anderen Rahmen ein durchaus berechnetes Konstrukt. Den im Grunde ist es rein logisch betrachtet – das einzige was in diesem Moment passieren konnte. Es wäre seltsamer gewesen, wenn es nicht so gewesen wäre.

Ein anderes gutes Beispiel. Ich nahm an einer Diskussionsrunde teil, es wurde über einen Musiker gesprochen. Plötzlich kommt eine Dame online – sieht das zuvor gepostete »zufällige« Video von diesem Künstler und stockt kurz. Den ausgerechnet in diesem Video (Das Einzige, was in dieser bestimmten Stadt gedreht wurde von ihm) ist ihr Wohnhaus zu sehen. Der Musiker geht genau unter ihrem Fenster durch in diesem Video. Monate später war ich dort zu Besuch und konnte dies bestätigen. Jetzt mag man sich wieder fragen, wie wahrscheinlich ist das? Aus einem höheren Standpunkt heraus betrachtet ist es wieder sehr »wahrscheinlich«. Wenn man das größere Ganze betrachtet, aus allen Blickwinkeln. Da jedes einzelne Naturgesetz in sich zusammenführt. Aus einer links hemisphärischen Sicht wird es natürlich anders betrachtet.

Und nun zu einem Beispiel, was mich selbst sehr faszinierte. Ich saß mit einer Freundin in einem Café in Wien. Wir hatten beschlossen, dort eine Remote Viewing Session zu beginnen. Sie führte mich durch die Sitzung. Als wir bei Stufe 6 ankamen, bemerkte ich im Augenwinkel, wie unsere Tischnachbarn das Café verließen. Kurz darauf beantwortete ich einen Fragebogen in Stufe 6. Als wir bei den letzten Fragen ankamen blickte ich etwas irritiert im Raum herum. Den irgendetwas war anders als zuvor. Intuitiv bemerkte ich es aber konnte es nicht richtig zuordnen. Mein Monitor konnte das ebenfalls merken. Allerdings wusste sie nicht was los ist. Ich merkte dann, dass hinter mir zwei Männer saßen, auf die mein Fokus fiel. Denn bei ihnen war in der Ausstrahlung etwas anders als beim Rest im Lokal. Etwas resonierte. Ich war irritiert weil mich das nicht los ließ. Es störte mich beim weiteren View Verlauf also stoppte ich die Session kurz und bemerkte, dass die beiden Herren über Grenzwissenschaften redeten. Ich sprach einen offen darauf an, auch wenn das sonst nicht meine Art ist – ob er Remote Viewing kennen würde. Er antwortete zum beidseitigen Erstaunen, dass er vor kurzem im Ausland an einem Remote Viewing Seminar teilgenommen habe und eine Protokollform kennenlernen durfte. Es folgte ein sehr interessantes Gespräch. Interessant an diesem Erlebnis ist folgendes: Die älteren Herren hätten sich überall im Café hinsetzen können, es waren mehr Plätze frei. Sie saßen aber genau neben jemanden der aktiv viewte. Hier würde ich von einer Feld Überlappung sprechen. Unbewusste Anziehung in ein bekanntes Feld. Ich habe noch mehr solcher Synchronizitäten und Resonanz Erlebnisse gehabt.

Dies hat auch etwas mit dem Thema an sich zutun, je mehr man in Gebiete des erweiterten Bewusstseins eindringt, desto wahrscheinlicher ist es, so etwas zu erleben. Da der innere Fokus komplett anders arbeitet. Das Unterbewusste weiß viel mehr als wir bewusst erleben. Würden wir mehr nach unserer Intuition leben, wäre die Welt ein anderes Erlebnis. Welche Erlebnis habt ihr mit der Resonanz und dem Erleben von Synchronizitäten?